[rockthemes_specialgridblock avoid_sidebar=”regular” skip_sg=”true”]

Profitiere von Facebook: 3 Hacks, wie du Facebook sinnvoll nutzt

(Lesezeit ca. 2 min.)

Ist Facebook häufig das erste Medium, welches du öffnest, wenn du dich an den Computer setzt oder dein Handy in die Hand nimmst? 

Bist du generell häufig im Facebook?

Dann solltest du darauf achten, dass du deine Zeit im Facebook wenigstens sinnvoll nutzt, wenigstens einen Teil davon!

Der Prophet (saws) sagte in einem Hadith:

Nutze nein Leben vor deinem Tode und deine Gesundheit vor deiner Krankheit und deine Jugend vor deinem Alter und dein Reichtum vor deiner Armut und deine Freizeit vor deinem Beschäftigsein 

Wie du siehst, hat der Islam bereits eine Art Zeitmanagement auferlegt.

Dieses Zeitmanagement sagt uns Muslimen, dass wir unsere Zeit sinnvoll nutzen müssen.

Zeitverschwendung ist also No Go!

Du kannst durch Facebook sehr viel Belohnung erlangen, wenn du dich an ein paar Spielregeln hälst und ein paar Dinge beachtest.

Hier sind 3 Hacks zum Umgang mit Facebook.

# 1 

Ahlaq – Bewahre dein gutes Benehmen!

Obwohl wir uns in einer virtuellen Welt bewegen, müssen wir unser gutes Benehmen wahren!

Auch wenn man einen Fake Account führt, in dem man sich …

„Diener Allah´s“ oder 

„Al hamdulilah Muslim“  

🙂 

nennt, ist man als Muslim nicht anonym unterwegs. Besonders solche Namen machen dich zu einem Repräsentanten des Islam und das gute Benehmen sollte somit an erster Stelle stehen!

Daher …

  • vermeide unnötige Diskussionen 
    • du musst nicht zu allem ein Statement ablassen, manche Menschen wollen nicht konstruktiv diskutieren
  • halte dich zurück mit vorschnellen Äußerungen & Beschuldigungen
    • Wenn du jemandem Unrecht tust, wirst du Yaum´l Qiyama ein Problem bekommen
  • beleidige nicht 
    • das unverschämte Benehmen ist keine gute Eigenschaften, es gibt krasse Überlieferungen hierzu!!!
  • bitte teile keine Bilder von verstümmelten und misshandelten Menschen (bspw. aus Kriegsregionen)*

*ich weiß, es gibt Dinge, die einem Nahe gehen und man will die Welt unbedingt darauf aufmerksam machen … aber jeder Mensch und seine Angehörigen haben eine Würde und das Repräsentieren von verstümmelten oder misshandelten Leichnamen und insbesondere das Zeigen von Intimbereichen (Aura) entehrt diese Würde. Bedenke dieses bitte!

Achte auch im Netz auf deine Augen und Ohren. Es gibt zahlreiche gute Dinge. Meide die Schlechten!

# 2 

Speicher wertvolle Links und Videos

Manchmal erscheinen bei Facebook coole Videos oder Artikel, die man gerne lesen möchte, jedoch hat man oft keine Zeit sie genau in dem Moment zu lesen, indem man sie entdeckt.

Das Problem … später findet man diese Artikel nicht mehr oder man vergisst sie ganz 🙂

Mein Tipp: Speichern und später anschauen 

Speicher die Videos und Links ab und schau sie dir später an, wenn du Facebook öffnest, bspw. morgens vor der Arbeit oder in der Mittagspause.

Die gespeicherten Links & Videos findest du links neben der Timeline unter „gespeichert“ (siehe Foto – das sind meine gespeicherten Links & Videos).

Folie1

Folie2

So kannst du es vermeiden sinnlos in der Timeline in einer Endlosschleife nach unten zu scrollen 🙂

# 3 

Fasse die richtige Absicht (Niya) und teile schöne Dinge

Du kannst durch Facebook sehr viel Gutes tun, indem du bspw. nützliches Wissen verbreitest. 

Bedenke, Likes sind nicht wirklich eine Anerkennung deiner Person!

Lege bitte nicht zu viel Wert darauf, dass jemand ein Foto von dir liked, nur weil du eine neue Jacke oder Schuhe postest 😉 

Das Streben nach dem Wohlgefallen Allah´s macht glücklicher als das Streben nach Likes und Followern, believe me my brother & sister.

Achte darauf, dass du unter das eine oder andere Katzenvideo oder Selfie auch etwas mit Mehrwert postest 🙂 – bspw. die E&M Beiträge 🙂

Hier ein paar Tipps von Dingen, die man teilen kann:

Nützliches Wissen aus deinem Fachbereich (Uni, Arbeit, Schule, etc.)

Hadith

Koranverse

Schöne Zitate & Bilder

Aktivitäten von Charity Organisationen

Interessante Artikel

Tritt Gruppen bei, die über sinnführende Dinge sprechen und dich als Person, als Mensch und als Muslim weiterbringen. Nutze deine Zeit sinnvoll!

Versteh mich nicht falsch! Es geht nicht darum, extrem ernst und grimmig durch das Leben zu gehen 🙂

Aber bedenke, dass du für jede Sekunde deines Lebens Rechenschaft ablegst. Demnach solltest du den höchsten Nutzen aus deiner Facebook-Zeit ziehen.

ACHTUNG!! 

Bedenke auch, dass du im Internet nichts geheim halten kannst!

Auch nicht, wenn du dein Konto nur für Freunde zugänglich machst!

Zu oft wurden Freunde zu Feinden und es sind brisante Dinge veröffentlicht worden.

Kontrolliere lieber, welche Inhalte du veröffentlichst, verzichte auf zu private Storys und Bilder von Mama, Papa, Schwester, Bruder oder sogar deinem Baby!

Schütze dich und andere!

Abschließend:

Es ist deine Zeit! Sie ist kostbar und wertvoll – DU bist kostbar und wertvoll. Lass nicht zu, dass irgendwelche Facebook – Junkys dir deine wertvolle Zeit sinnlos rauben.

Mach das Beste draus. Nutze die Zeit bestmöglich und du wirst inscha Allah erfolgreich!

Ich glaube an dich und wünsche dir das allerbeste aus beiden „Welten“ !

Dein Akhi

Nun wünsche ich dir viel Spaß beim Teilen dieses sinnvollen Artikels 🙂

Foto Tag 4 07.54.01

Dipl.Ök.

Reuf Jasarevic 

Erfolgreich & Muslim

Gründer 

Blogger I Speaker I Muslim I Entrepreneur

________________________

Facebook I Snapchat I Instagram I Youtube I Twitter I Ebook download

 

Dein Akhi!

[/rockthemes_specialgridblock]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.