[rockthemes_specialgridblock avoid_sidebar=”regular” skip_sg=”true”]

 Motivation aus der Wüste

Der Bestseller “Der Alchemist” von Paulo Coelho

(hier der Link zum Buch)

ist der Knaller und hat mir den Islam noch näher gebracht!

 

Absolut empfehlenswert!

 

Alchemist

Übersetzt in 60 Sprachen

Deutsche Auflage 1,5 Millionen 

Weltauflage über 30 Millionen Exemplare

 

Hier der Auszug, der mir so viel gezeigt hat!

S. 90 / 91

Die Wüste bestand bald aus Sand und bald aus Stein. 

Wenn die Karawane auf einen Felsbrocken stieß, dann umging sie ihn weitläufig.

 

Wenn der Sand zu weich für die Kamelhufe war, dann suchte sie einen Umweg, wo der Stand widerstandsfähiger war.

 

Manchmal war der Boden, wo einst ein See existiert haben mußte, mit Salz überzogen.

Wüstenbild

Dann streikten die Tiere, und die Kameltreiber stiegen ab und entluden sie.

 

Dann packten sie sich die Lasten auf die eigene Schultern, durchquerten das schwierige Gelände und beluden die Tiere aufs neue.

 

Wenn ein Führer erkrankte oder starb, dann bestimmten die Kameltreiber durch das Los einen neuen.

 

Nie aber verlor die Karawane ihr Ziel aus den Augen, wie viele Umwege sie auch machen mußte.

 

Waren die Hindernisse überwunden, wandten sie sich wieder dem Stern zu, der die Position der Oase angab.

 

Wenn die Leute morgens den leuchtenden Stern am Firmament sahen, wußten sie, dass er einen Ort mit Frauen, Wasser, Datteln und Palmen anzeigte. 

 

Weiter auf S. 93

Wer in die Wüste geht, kann nicht umkehren, antwortete der Kamelführer. 

Wenn es kein Zurück gibt, müssen wir die beste Möglichkeit finden, vorwärts zu kommen. 

Alles Weitere überlassen wir Allah, einschließlich der Gefahr. 

Und er (Kamelführer) schloß mit dem geheimnisvollen Wort: Maktub.

 

Ich finde, dass wir Muslime unglaublich viel aus diesen Sätzen lernen können und sollen. 

Immerhin war unser geliebter Prophet (saws) auch ein “Wüstenkind”.

Hier mal vier Punkte, die ich für mich aus der Geschichte ziehe und, wie ich finde, sehr gut auf unser Leben übertragen werden können!

 

Hashtag 1

Trau dich!

Die Kameltreiber und Karawanen gehen regelmäßig neue Herausforderungen an und durchqueren die Wüsten immer wieder aufs Neue und wachsen an Ihren Herausforderungen.

Sie finden immer wieder Wege um Probleme aus dem Weg zu räumen.

 Geh auch du neue Wege! Setze dir Ziele, trau dich, geh sie an!

Wie auch der Wüstenweg, wird auch dein Weg nicht immer einfach. Auch dich werden Gefahren und Leid heimsuchen, aber hey, das gehört zum Leben dazu, du schaffst das!

Allah prüft die, die er liebt!

Vertraue auf Allah (swt) und du wirst deine Wüste durchqueren! Es warten große „Schätze“ auf dich

 

Hashtag 2

Gib nicht auf!

 Zieh durch, wenn du erstmal auf dem Weg bist!

Wenn dich Herausforderungen heimsuchen, gib nicht auf.

Mach es, wie die Kameltreiber!

Suche nach Wegen und Möglichkeiten um dein Ziel zu erreichen! 

Denke auch unkonventionell, brich aus dem Rahmen aus, den dir die Gesellschaft vorgibt. 

Wer nicht wagt, der nicht gewinnt!

 

Hashtag 3 

Wer stehen bleibt, stirbt!

Für die Karawanen gab es nie die Option, umzukehren oder stehen zu bleiben! 

So sollte es in deinem Leben auch sein!

Immer nach vorne! Nie zurück!

Erweitere deinen Horizont. 

Bleib nicht stehen in deiner Entwicklung, gib dich nicht mit dem zufrieden, was du schon weißt. 

Entwickle dich weiter, strebe nach mehr, strebe nach Wissen, strebe nach Allah!

 

Hashtag 4

Beginne keine Reise ohne Ziel!

Ich finde, dass der vierte Punkt der Wichtigste ist.

Genau wie eine Karawane eine Reise niemals ohne klares Ziel antritt, sollten wir auch unser Leben nicht ohne Ziel antreten.

Die Reise in der Wüste, ist unserem Stadtleben sehr ähnlich.

Gefährlich, geheimnisvoll, voller Täuschungen und du kannst dich sehr schnell in beiden Welten verlieren. 

Wir brauchen ein klares Ziel vor Augen, einen Pfad, der uns zum Ziel bringt, einen ausgeweiteten Pfad zur Tränke, sonst verlaufen wir uns und verdursten 🙂

Na, klingelt es bei dem letzten Satz?!

 ______________

Ich wollte diese Gedanken einfach mal mit dir teilen, in der Hoffnung dich zu motivieren, deinen Träumen weiter nachzueifern!

Es geht hoch und runter, lass dich nicht unterkriegen, dass ist das Spiel des Lebens!

Für mehr wertvollen Lesestoff, sowie Infos zu Events, Podcasts und vieles mehr abonniere einfach meinen Newsletter!

Als Dankeschön schenke ich dir mein Buch zur  IPAF – Formel.

Dort erkläre ich die Bausteine des Erfolgs für einen Muslim (Islam, Privat, Arbeit, Familie) und wie man diese im Gleichgewicht hält.

newsletter abonnieren

Foto Tag 4 07.54.01

Dipl.Ök.

Reuf Jasarevic 

Erfolgreich & Muslim

Gründer 

Blogger I Speaker I Muslim I Entrepreneur

________________________

Follow us:                                                  

facebook 32 instagram snapchat twitter wordpress

 

Dein Akhi!

[/rockthemes_specialgridblock]

Eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.